IASWECE Kleinkindtagungen

Regionaltagungen über die Bedeutung des Schlafes – eine Einladung zur Mitarbeit  
Wir alle schlafen, um uns zu regenerieren, um mit unseren Träumen in Verbindung zu sein, und für das kleine Kind ist Schlaf ganz besonders wichtig und Bedingung dafür, dass sich die körperliche Entwicklung harmonisch vollziehen kann. Von Oktober 2017 bis März 2018 möchten wir anregen, dass viele kleinere regionale Tagungen stattfinden, wo Menschen zusammenkommen können, um am Thema der Bedeutung des Schlafes zu arbeiten. 

Lesen Sie die Einladung zur Mitarbeit

Tagungsankündigungen

  • Schweiz: “Tageserleben-Nachterleben: Wie unterstützen wir durch unser pädagogisches Tun einen gesunden Schlaf-Wachrhythmus? Mit Sibylle Lüpold u.a.-  2. September 2017, Rudolf Steiner Schule Zürich, Plattenstrasse.
  • Frankreich: “Der Rhythmus von Schlafen und Wachen und seine Bedeutung für die kindliche Entwicklung. Menschenkundliche Gesichtspunkte und Anregungen für die pädagogische Praxis”. Mit Michaela Glöckler u.a. – 10. und 11. November 2017, Ecole R. Steiner de Haute-Alsace, Mulhouse. Den Stand der Planung kann man hier erfragen.